>>Geschichte

Im Jahre 1974 kam von Innsbruck (Tiroler Kulturwerk / Amt der Tiroler Landesregierung) die Bitte an den damaligen Direktor der Hauptschule Steinach, OSR Reimeir Walter, auch in Steinach eine Erwachsenenbildungseinrichtung zu gründen. Das war der Beginn der Erwachsenenschule Steinach.

 

Schon im ersten Frühjahr fanden drei Kurse statt. Von Jahr zu Jahr stieg die Anzahl der Kurse und der Teilnehmer. Im Jahr 1992/93, dem letzten Jahr unter der Führung des ES-Gründers, wurden 45 Kurse von 732 Steinachern besucht.

 

Nach 19 Jahren übernahm Josef Muigg-Spörr die Leitung. Im Arbeitsjahr 1994/95 wurde der Höchststand an Kursen und Besuchern erreicht. An 59 Kursen und 4 Vorträgen nahmen 1164 Bewohner von Steinach und Umgebung teil.

 

Einige Angaben, die die Größe der ES-Steinach verdeutlichen sollen. In den ersten 25 Jahren besuchten 11036 Interessierte 701 Kurse, wobei an 5677 Abenden von den Kursleitern und -leiterinnen 9194 Kursstunden abgehalten wurden.

Login

Kursbeginne

Dez Bouldern
>>
11
Dez Seilklettern
>>
11